Sonntag, 5. Mai 2019

Ein neuer Garten

Unser Balkon-Garten in Frankfurt-Gallus.
© Pirandîl
Der Garten lebt, und er ist schöner und prächtiger als jemals zuvor.

Vier Monate sind vergangen, seit ich hier über das Träumen von Wärme und Licht schrieb – und viel ist geschehen in dieser Zeit. Mein Treppengarten existiert nicht mehr, doch die Pflanzen stehen nun in Frankfurt-Gallus auf einem Balkon im 3. Stock, und es geht ihnen blendend.

Meine Lebensgefährtin Silvanja und ich, wir leben nun zusammen. Die Wohnung ist nicht groß, doch für uns reicht sie; wir sind glücklich zu zweit.

Die letzte Kiste ist ausgepackt, die Bücher haben ihren Platz in den Regalen wieder eingenommen und Stück für Stück kehrt der Alltag zurück.

Es ist schön, wieder Muße zum Schreiben und Träumen zu haben – Pirandîls Blog ist wieder erwacht.

Kommentare:

  1. Das freut mich zu hören und ich wünsche euch beiden einen grünen Daumen, damit der Garten in seiner vollen Pracht steahlen kann.
    Der Borg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diesen guten Wunsch, wir geben unser Bestes, auf dass der Garten erblühe. Liebe Grüße, Pirandîl

      Löschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.