Mittwoch, 12. April 2017

Frühlings-Blogpause, vorübergehend

Frühlingsbote: Das Tränende Herz
entfaltet seine Blüten. © Pirandîl
Die Tage werden länger, in meinem Treppengarten entfaltet sich grüne Pracht, doch mein Blog wird vorübergehend stillgelegt. Der Grund dafür ist ein positiver: Ich habe einen neuen Arbeitsplatz. Er ist spannend und abwechslungsreich, aber die Einarbeitung wird mir auch einiges abverlangen. Darum werde ich wohl in den nächsten Wochen nicht viel Zeit fürs Schreiben haben.

Wie auch schon bei vorangegangenen Pausen gilt auch diesmal: Ich werde weiterhin andere Blogs lesen und eventuell auch kommentieren, völlig aus der Blogosphäre verschwinde ich also nicht.

In Sommer werde ich mich wieder in meinem Blog zu Wort melden. Ob es allerdings der Frühsommer oder der Hochsommer sein wird, kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich wünsche Euch allen eine fantastische Zeit.

Liebe Grüße und bis bald,

Pirandîl

Kommentare:

  1. Alles alles Gute und Glückwunsch zum neuen Arbeitsplatz! Liebe Grüße und frohe Ostern. Eva

    AntwortenLöschen
  2. Zur Pause gehört auf jedenfall ein guter Kaffee,damit keine entscheidenden Irrtümer teelicher Art entstehen.
    Dies ist in Wondraks Sinne gemeint.
    LG OPM

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Pirandîl,
    ganz lieben Dank für all deine Worte und entschuldige mein langes Schweigen...
    Ich hoffe, du nutzt die Blogpause, um dich auf den neuen Job einzustimmen, den Frühling zu genießen und natürlich Zeit mit deinen Lieben zu verbringen!
    Liebe Grüße und eine Umarmung
    Anna.

    AntwortenLöschen
  4. viel glück bei dem neuen job und viel spaß beim einarbeiten und genieß dein grünendes treppenhaus und deine grünende umwelt
    alles liebe

    AntwortenLöschen