Samstag, 2. Juli 2016

Zwei Garten-Gedanken

Ein grünes Bollwerk – ist mein Garten – starke Festung – Sicherheit – für mich – und dich.
© Pirandîl

Der stumme Wächter – Gartenzwerg – beschützt mein Reich – mit grimmem Blick.
© Pirandîl

Kommentare:

  1. Tolle Bilder und der Wächter - sehr martialisch!
    Ich erkenne Fetthenne, blaue Lobelien, gestreifte Petunien (duften sie?)weisse Glockenblumen und frage, was sind die klienen netten weissen Glöckchen oben? Herzliche Gartengrüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, vielen Dank für Deinen Kommentar, Du hast die Blumen sehr gut erkannt, nur in einem Punkt irrst Du: Die bonbongestreiften Blüten sind keine Petunie sondern Eisenkraut, allerdings ist das zugegebenermaßen schwer zu erkennen, da die Pflanze etwas unscharf ist. Die weißen Blüten ganz oben sind eine "Knoblauchblättrige Glockenblume", ich liebe diese Pflanze ganz besonders, da sie tagtäglich von dicken sympathischen Hummeln besucht wird. Liebe Grüße, Pirandîl

      Löschen
  2. Lieber Pirandil, ich danke dir für deine Worte zu meinem Blogeintrag. Gesehen werden, wenn man selbst nichts sieht - Mut geschenkt bekommen, wenn man verzagt, berührt werden, wenn man sich unantastbar fühlt: Mensch sein. Mensch werden, vom Ich zum Du.
    Danke dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass mein Kommentar Dir gefallen hat, vielen Dank für Deine Antwort. Liebe Grüße, Pirandîl

      Löschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.