Sonntag, 27. März 2016

Frühlingslied: Kalt ist der März


Ein Gedicht über kalte Märztage und eine alljährliche Wiederkehr – ein schönes Osterfest Euch allen.

Der Storchschnabel auf meiner Balkontreppe im März.











Frühlingslied: Kalt ist der März


Unter Eiswind ducken die Triebe
und kalt ist der März,
doch das Leben erwacht.

Beerdigt sind Leben und Liebe,
doch laut ruft mein Herz
und es regt sich mit Macht.

Der Frühling der Welt,
er beginnt.

Kommentare:

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.