Freitag, 13. November 2015

Mit den Worten Richards…

Und darum, weil ich nicht als ein Verliebter
Kann kürzen diese fein beredten Tage,
Bin ich gewillt, ein Bösewicht zu werden
Und feind den eitlen Freuden dieser Tage.

(Shakespeare, König Richard III., erster Aufzug, erste Szene,
übersetzt von A. W. von Schlegel)

Den Weg König Richards will ich natürlich nicht in Gänze beschreiten, aber ein wenig Distanz zu allem wird mir gut tun.

Ein schönes Wochenende Euch allen

Pirandîl

Kommentare:

  1. Lieber Pirandîl,
    ich hoffe, du hattest ein schönes und erholsames Wochenende. Bedeutet dieser Eintrag denn, dass du dich generell in Zukunft etwas von Blogspot zurückziehen wirst?
    Alles Liebe dir,
    Anna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      vielen Dank, das Wochenende war tatsächlich erholsam und nein, ich werde mich nicht aus der Blogosphäre zurückziehen. Es geht mir eher um eine innere Distanz zu meinem realen Leben jenseits der Blogosphäre – und auch die soll nicht absolut sein. Ich will einfach nur wieder einen Frieden haben.

      Liebe Grüße

      Pirandîl

      Löschen
  2. Hallo,

    habe mir gerade hier Impressum deine Adresse heraus geschrieben. Die Karten werde ich dann innerhalb der nächsten vier Wochen absenden. =)

    Hoffe, du hast eine angenehme Woche ohne viel Stress und Ärger.

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.