Freitag, 11. September 2015

Etwas ruft – ein September-Gedicht

Die musikalische Begleitung des Blogs » Wortemeer hatte vor einiger Zeit Wirkung auf mich:

Etwas ruft


Melancholische Klänge
erzeugt das Klavier,
ich bin müde am Abend,
und werde bald ruhen.
Der Sommer geht leise,
das Jahr ist bald alt,
etwas ruft.

Hörst du es auch?

Etwas ruft.

Kommentare:

  1. Mein Sommer kommt leise, auch wenn mein Jahr schon in zwei Tagen endet. Seltsame Welt. Schöne Worte.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Pirandîl,
    danke für alle Worte, die du mit uns teilst.
    Anna.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.