Dienstag, 23. Juni 2015

Ein Herbsttag im Sommer

© Pirandîl
Ein Herbsttag im Sommer,
der Regen fällt grau.
Es ist kühl in der Welt.

Nun wartet alles
auf Wärme und Licht.
Doch das Warten ist schön.

Das Gedicht ähnelt einem Text, den ich am 1. Juni hier in meinem Blog veröffentlich habe: » Weiße Glockenblumen im Regen. Vielleicht sind es die Glockenblumen, die einfach diese Wirkung auf mich haben, oder der Regen, oder beides zusammen, wer weiß?

Kommentare:

  1. Lieber Pirandîl,
    danke für deine ehrliche Rückmeldung. Irgendwie hatte ich nach dem Formulieren doch Angst vor der Veröffentlichung, weil ich verurteilende Reaktionen befürchtete... gut, dass es nicht so war!

    Auch ich hoffe sehr, dass du die Zeit und die Energie findest, deine Geschichten zu Papier zu bringen. Sie sind wirklich eine Bereicherung und ich freue mich immer, wenn ich einen deiner Texte auf meinem Dashboard finde :) Auch deine heutiges Gedicht deckt sich mit meinen Empfindungen bezüglich des heutigen Tages. Behalte auf jeden Fall deine Glockenblumen, sie scheinen direkt Musen zu sein :)

    Danke, dass du dir die Mühe machen und mir eine Mail schreiben willst - du brauchst dich keinesfalls zu stressen!

    Alles Liebe dir,
    Anna.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pirandîl,
    ich lese sehr gern deinen Blog, vor allem deine wunderbaren Texte. Auch habe ich mir deine Facebook-Seite angesehen und möchte dir eine Freundschaftsanzeige schicken. Nur damit du weißt, wer ich bin, wenn eine Anfrage kommt :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie,

      eine neue Stimme hier in meinem Blog ist immer willkommen. Vielen Dank für Deinen Kommentar, es freut mich, dass mein Blog Dir gefällt. Wegen Facebook, ich werde gleich Deine Anfrage beantworten.

      Liebe Grüße,

      Pirandîl

      Löschen
  3. Lieber Pirandîl,
    das erinnert mich gerade sehr an deine Situation zu Jahresbeginn. Damals habe ich versucht, Worte für dich zu finden.
    Aber das schwarze Loch schluckt sie alle.
    Anna.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.