Freitag, 13. März 2015

Zum Tod von Terry Pratchett

Terry Pratchett am 12.10.2012.
Foto: Luigi Novi
Terry Pratchett war der Erfinder von Ankh-Morpork, Groß-A’Tuin und dem kleinen Gott Om. Er war der Schöpfer der Scheibenwelt, die auf dem Rücken von vier Elefanten ruht, die ihrerseits wieder auf dem Rücken der großen Sternen-Schildkröte stehen, die durch den Kosmos gleitet. Kann es eine unmöglichere Welt geben? Wer weiß?

Ich habe vielleicht nicht alle, aber doch sehr viele seiner Bücher gelesen. Ich habe gelacht über seinen Witz, war beeindruckt von seiner Phantasie und manchmal brachte er mich auch zum Grübeln.

Am 12. März 2015 starb Sir Terence David John Pratchett, er wurde 66 Jahre alt. Ruhe in Frieden, Terry Pratchett.

1 Kommentar:

  1. Ja, seine Bücher sind ein Erlebnis. Er hat die Welt besser gemacht, weil er uns zum Lachen brachte. Schade. Wieder einer weniger.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.