Mittwoch, 9. Oktober 2013

Bild einer Göttin

Marshall-Brunnen, Frankfurt am Main, Juli 2013
Sie ruht in der Sonne.
Aus Bronze geformt
sind Gesicht und ihr Leib,
die da sagen: „Es ist nichts.“
Die Welt zerfällt.
Und könnten wir alle so ruhen,
es wär‘ Frieden auf Erden;
Herr, wohin führst du mich?












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer erwünscht, werden aber zur Sicherheit stets moderiert.